Eine Vielzahl von Online Händlern setzt im E-Commerce auf eine Multi-Channel Strategie, um ihre Produkte über mehrere Absatzkanäle verkaufen und damit mehr Kunden bedienen zu können. Die Komplexität dieses Vorhabens erfordert eine smarte Lösung, um Prozesse zu standardisieren und zu automatisieren. Dazu werden Lösungen, wie Billbee, aber auch eine voll-integrierte Logistik benötigt, die den Versand der Bestellungen über alle Verkaufskanäle hinweg ermöglicht. In diesem Blog wird erklärt wieso die Optimierung der Versandabwicklung für eine erfolgreiche Multi-Channel Strategie wichtig ist und welche Tools dazu benutzt werden können. 

Die Multi-Channel Strategie als Chance in der Corona-Krise 

Viele Einzelhändler leiden unter den Regulierungen, die aufgrund der Corona-Pandemie getroffen wurden und die zu starken Umsatzeinbußen führen. Aber auch ein Blick in die Zukunft bereitet vielen Unternehmern Kopfschmerzen. Die Wirtschaft soll schrumpfen, die Arbeitslosigkeit steigt und auch Konsumenten sehen der Zukunft skeptisch entgegen, was den Konsum negativ beeinflussen wird. So sind laut einer Umfrage in Deutschland 56%, der im Mai 2020 befragten Verbraucher, der Meinung, dass die Corona Krise unseren gesamten Konsum verändern wird. 

Die Auswirkungen der Corona Krise haben unter anderem dazu geführt, dass viele Händler ihren Online-Auftritt im Internet auf- bzw. ausgebaut haben. Einige Initiativen, wie etwa jene des österreichischen Handelsverbands, wurden gestartet, um Unternehmen zu helfen sich erfolgreich digital aufzustellen. Zudem hat auch Facebook kürzlich angekündigt, dass es Händlern erleichtern möchte online zu verkaufen. Im Zuge dessen hat der Online-Riese bekannt gegeben, dass Händler in Zukunft auch mit Anbietern wie Shopify, ihren eigenen Facebook Shop aufbauen werden können. Damit wird Online Händlern die Möglichkeit gegeben ihren Facebook Shop über das E-Commerce System ihrer Wahl zu verwalten, wie Tobias Lütke, CEO von Shopify, erklärt

Diese Ankündigung zeigt, dass der Verkauf über mehrere Vertriebskanäle ein essenzieller Bestandteil für Online Händler ist, besonders wenn es darum geht am Anfang Reichweite aufzubauen. Man kann damit nämlich neue Kunden mit seiner Marke erreichen und diese dann zum Online Shop weiterleiten. Leider ist die Verwaltung der Bestellungen über verschiedene Absatzkanäle nicht immer so einfach und zentral steuerbar wie erhofft. Aus diesem Grund benötigt man zur optimierten Steuerung der Prozesse Third-Party Apps. Billbee ist eine Möglichkeit und bietet eine geeignete Lösung für Multi-Channel Händler, um das Order-Management zu vereinfachen. Damit können zum Beispiel Bestellungen über verschiedene Kanäle gebündelt und das gesamte Order-Management sowie die Warenwirtschaft zentralisiert und automatisiert werden. 

Wie man das Fulfillment der Bestellungen in Billbee automatisiert 

Durch die vereinfachte Abwicklung der Bestellungen über die Billbee App, können Prozesse, wie der Zahlungsabgleich mit verschiedenen Payment Providern oder die Erstellung von Rechnungen für alle Absatzkanäle reibungslos abgebildet werden. Zusätzlich wird der Lagerbestandsablgeich über alle Kanäle hinweg verwaltet. Eine große Hürde ist jedoch das Fulfillment der Bestellungen und die damit einhergehende logistische Abwicklung, vor allem in der derzeitigen Krise. Laut einer Studie des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. rechnet jedes zweite E-Commerce Unternehmen mit Umsatzeinbußen und einer Ergebnisminderung aufgrund von Lieferengpässen, die auf die Auswirkungen der Pandemie zurückzuführen sind. 

Einige Händler, die Billbee nutzen, verwenden die Funktionalität zur Erstellung von Versandetiketten über Billbee und packen im wahrsten Sinne des Wortes selber an. Dadurch können die Sendungen aus dem Online Shop zum Teil automatisiert abgewickelt werden.  Jedoch stoßen vor allem wachstumsorientierte Händler schnell an ihre Grenzen, da eine professionelle Logistik Lösung, die an die Standards von Amazon & Co herankommen soll, einige Ressourcen benötigt um wettbewerbsfähig zu bleiben. Neben einem professionellen Warehouse-Management-System, zu welchem sowohl kostenintensive Soft- als auch Hardware Bestandteile gehören, benötigt man auch logistische und personelle Ressourcen, die mit einem bedeutenden Investment einhergehen. Immer mehr Online Händler, insbesondere Direct-to-Consumer Brands (D2C) setzen deswegen auf die Auslagerung des E-Commerce Fulfillments an Logistik-Dienstleister. Bei der Auswahl des passenden Fulfillment Dienstleisters sollte man darauf achten, dass dieser die technologische Expertise mitbringt, um die Abwicklung von Bestellungen zu automatisieren. Besonders Third-Party Logistics Provider (3PL) haben sich auf das E-Commerce Fulfillment spezialisiert und bieten Standard-Schnittstellen zu E-Commerce Systemen, die genau das ermöglichen. Eine digitale Schnittstelle (API) mit dem Fulfillment Dienstleister bietet folgende Vorteile:

  • Bestellungen können ohne Verzögerung zum Fulfillment freigegeben und somit in vielen Fällen noch am selben Tag verschickt werden
  • Durch eine direkte Schnittstelle wird die Fehlerquote im Fulfillment-Prozess minimiert
  • Sendungsdaten und Status der Bestellungen werden direkt zurückgespielt, wodurch auch Tracking Mails mit Sendungsverfolgung an die Empfänger geschickt werden können 
  • Echtzeit-Lagerbestandsabgleich, um volle Kontrolle über das Inventar zu behalten und Stock-outs zu vermeiden

Eine Auswahl an Dienstleistern, die eine Integration mit Billbee haben, wie zum Beispiel byrd, findest du übrigens hier

Anforderungen an den E-Commerce Versand 

Warum die Wahl des passenden Fulfillment-Dienstleisters so wichtig ist, wird ersichtlich, wenn man die Rolle der Logistik und des Versands im Onlinehandel genauer beachtet. Zahlreiche Studien zeigen, dass die angebotenen Lieferoptionen in einem Online Shop als entscheidender Faktor in der Kaufentscheidung mit einfließen. So behaupten zum Beispiel 50% der Online Shopper bereits einmal den Kaufprozess abgebrochen zu haben, weil keine zufriedenstellende Lieferoption im Webshop angeboten wurde. Außerdem haben 54% der Konsumenten in einer Umfrage angegeben, dass sie bereits den Kaufprozess aufgrund von Versandkosten abgebrochen haben.

Diese Ergebnisse zeigen, dass die Logistik und der Versand als essenzieller Bestandteil der Customer Journey und Experience hoch gewichtet werden müssen und über Kundenzufriedenheit entscheiden können. Aus diesem Grund sollte man als Multi-Channel Händler über alle Kanäle hinweg eine zuverlässige, schnelle und kostengünstige Paketzustellung bieten, die die Erwartungen der Kunden übertrifft. Damit können Kundenbewertungen im Online Shop und auf anderen Plattformen gleichermaßen verbessert werden, um den Geschäftserfolg nachhaltig zu stärken. 

Internationales Wachstumspotenzial mit Billbee x byrd 

Besonders bei der Expansion in internationale Märkte, entscheiden sich viele Händler weitere Absatzkanäle zu erschließen und nutzen für das Multi-Channel Order Management Billbee. Außerdem können komplexe Anforderungen an die Abwicklung von internationalen Bestellungen mithilfe der Software erfolgreich gemeistert werden. Gemeinsam mit der automatisierten Cross-Border Fulfillment Lösung von byrd, können Online Händler auf diese Weise von Synergien profitieren, die den grenzüberschreitenden Onlinehandel vorantreiben. Dadurch können Online Shops nicht nur einfach über verschiedene Kanäle verkaufen, sondern auch ihre Ware über mehrere Fulfillment Center, in verschiedenen Ländern, an den Kunden versenden und somit das voll-integrierte Order Fulfillment ganzheitlich optimieren. 

byrd

byrd is a tech-driven third-party logistics and fulfillment company on a mission to revolutionise the logistics industry. By building a strong fulfillment network with experienced and qualified logistics service providers, we offer online retailers access to scalable fulfillment services that enable growth and brings online retailers closer to their customers. We position ourselves as a powerful fulfillment solution for e-commerce that empowers online retailers to grow their business and enables them to fulfill their potential.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt der Beitrag? Jetzt teilen!

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen!

Teste Billbee für 30 Tage - völlig ohne Risiko!
30 Tage kostenlos testen!
Der Account läuft nach 30 Tagen automatisch aus.
close-link
Hier klicken!