#happyselling :-)

Unser erster physischer Hive seitdem wir 100 % Remote sind, hat stattgefunden - und zwar auf der wunderschönen Insel Mallorca. Da wir überall in Deutschland verstreut sind, versuchen wir uns immer einmal im Jahr in Präsenz zu treffen. Durch Corona hat das in letzter Zeit leider nicht geklappt. Umso mehr hat es uns gefreut, dass wir dieses Jahr für 5 Tage nach Mallorca reisen konnten. In diesem Beitrag wollen wir die Woche gemeinsam mit dir Revue passieren lassen.

Was ist ein Hive?

Hive bedeutet übersetzt Bienenstock - bei Billbee bezeichnen wir so unsere Teamwochen, die einmal im Quartal stattfinden und in denen sich das gesamte Team versammelt. Bisher fanden diese Events im digitalen Raum statt, denn aufgrund der Corona-Pandemie war ein persönliches Treffen nicht möglich. Nun haben wir es zum ersten Mal geschafft, uns in Präsenz zu treffen.

Im Rahmen des Hives nehmen wir uns ganz bewusst Zeit, für all das, was im Alltagsgeschäft auf der Strecke bleibt. Wir haben in der Vergangenheit beispielsweise einen Workshop zum Thema Kommunikation durchgeführt, denn mit über 40 Mitarbeiter:innen im Remote-Umfeld ist es essenziell, dass wir gut und effektiv miteinander kommunizieren. Aber auch für unsere Teamevents lassen wir uns immer wieder etwas Besonderes einfallen. Von verschiedenen Tastings, gemeinsamen Kochevents oder kreativen Aktivitäten wie Schokolade selbst machen, bis hin zum klassischen Spieleabend war schon vieles dabei.

Ready for take off

Am Montagmorgen ging es los. Von insgesamt 10 verschiedenen Flughäfen aus starteten unsere Mitarbeiter:innen mehr oder weniger pünktlich in das Abenteuer Mallorca. Die größte Gruppe fand sich am Kölner Flughafen ein, wo direkt nostalgische Gefühle an vergangene Klassenfahrten geweckt wurden.

Billbee-Team am Kölner Flughafen
Klassenfahrt-Feeling am Kölner Flughafen bei Anreise

Networking

Von unseren knapp 45 Mitarbeiter:innen sind 28 Personen mit uns nach Mallorca gereist. Da wir 100 % Remote arbeiten, kannten sich die meisten bisher nur über Videocalls. Vor allem in den letzten Monaten ist unser Team sehr gewachsen. Umso schöner war es, alle einmal live zu sehen und persönlich kennenzulernen. Und so konnten unsere Neuzugänge gleich einen guten Einblick in die Teamkultur bei Billbee erhalten und erste persönliche Kontakte knüpfen.

Für mich als Neueinsteiger in einem 100 % remote-arbeitenden Unternehmen war die Reise nach Mallorca nicht nur ein schöner “Workation Trip”. Durch die Workshops, Spiele und Teamevents wurde mir die Unternehmenskultur direkt vorgelebt und ich hatte bereits in meiner dritten Woche bei Billbee die Möglichkeit, meine Kolleg:innen bestmöglich kennenzulernen und in das sehr herzliche Team hineinzuwachsen.
(Philipp, Partner Manager)

Doch auch die zu Hause gebliebenen wurden nicht vergessen. Unsere Workshops und unser Spieleabend wurden extra im Hybridformat abgehalten, damit alle mit einbezogen werden konnten. Unser bunt gemischtes Team, in dem die jüngste Mitarbeiterin 24 Jahre alt und unser ältester Mitarbeiter 62 Jahre alt ist, zeigte sich an dieser Stelle sehr offen und gesellig. Alle waren motiviert und für jeden Spaß zu haben.

Coworking

Im Fokus unserer Planung stand zudem Coworking, denn natürlich musste unsere Software weiterhin am Laufen gehalten sowie Kundenanfragen beantwortet werden. Schließlich wollten wir unseren Kund:innen weiterhin den besten Service bieten. Daher wurden bei strahlendem Sonnenschein fleißig Tickets bearbeitet, Störungen beseitigt und verschiedener Content erstellt. Hierfür verfügte unsere Unterkunft über ein Coworking-Space, der es uns ermöglichte, in Ruhe arbeiten zu können. Davon ab fanden insbesondere kreative Brainstorming-Sessions am Pool oder mit einem leckeren Kaltgetränk unter Sonnenschirmen und Palmen statt. In dieser angenehmen Umgebung bereitete uns das Coworking gleich viel mehr Spaß und der Tapetenwechsel führte zu einem richtigen Kreativität-Booster.  

Workshops

Auf unserem Programm standen auch zwei Workshop-Sessions. Dieses Mal wollten wir uns mit unserer Unternehmenskultur beschäftigen und uns nochmal genauer mit unseren Werten auseinandersetzen. Die Grundlagen unseres Miteinanders sind unsere sogenannten Core Values. Das sind Leitplanken, die wir für Entscheidungen heranziehen und bei der strategischen Planung und der Konkretisierung unserer Ziele berücksichtigen.

Dabei handelt es sich um die folgenden vier Werte:

  • Wir gehen fair miteinander, mit unseren Kund:innen und Partnern um
  • Wir scheuen uns nicht vor radikalen Entscheidungen
  • Wir agieren unabhängig & eigenverantwortlich
  • Wir setzen Ideen schnell & einfach um

Unser Ziel war es, die Werte nochmal allen bewusst zu machen und aufzuzeigen, wie sie aktiv in unseren Arbeitsalltag integriert werden können. Dazu fand ein reger Austausch statt und es zeigte sich, dass sich unsere Core Values bereits in vielen kleinen alltäglichen Dingen widerspiegeln. Im Zuge des Workshops erstellten wir eine DNA Box für neue Mitarbeiter:innen, die veranschaulicht, wie die Unternehmenskultur bei Billbee aussieht. Unsere Mitarbeiter:innen fanden viele schöne Beispiele und auch die hybrid dazu geschalteten Mitarbeiter:innen gaben einen tollen Input.

Spiel und Spaß

Neben Coworking und Networking kam natürlich auch das Teambuilding nicht zu kurz. Wir bei Billbee lieben Spieleabende und so war gleich für den ersten Abend ein hybrider Spieleabend angesetzt. Hierbei war eine unserer Aufgaben, Kinderfotos den entsprechenden Kolleg:innen zuzuordnen. Das war schwerer als gedacht. Zu den weiteren Aktivitäten gehörte ein Ausflug in den Nationalpark und damit ein entspannter Nachmittag am Meer. Wer wollte, konnte die Gegend erkunden und wandern gehen. Außerdem wurde der Pool der Unterkunft, welche das Team ganz für sich hatte, ausgiebig genutzt.

Billbee goes Mallorca - Corporate Trip
An den Ausblick könnte man sich beim Arbeiten gewöhnen!

Fazit

Wir haben die gute Stimmung, den Austausch mit unseren Kolleg:innen und unsere gemeinsame Zeit als Team sehr genossen. Diese aufregende Reise war ein besonderes Erlebnis für unser Unternehmen, denn ein solches Team-Event tut allen nicht nur gut, sondern entschleunigt und bringt näher zusammen. Für unser Teambuilding war dies ein voller Erfolg.

Vielen Dank auch an unser tolles Hive Team, das so viel Planung und Zeit investiert hat, um uns diese wunderbare Woche zu ermöglichen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Hive im Sommer, der dann wieder digital stattfinden wird.