#happyselling :-)

Die Sonntagsfrage ist in Deutschland und Österreich ein Instrument, um herauszufinden, wie die aktuellen Wahlabsichten der Bevölkerung sind. Aber wir bei Billbee haben uns gefragt, wie anstehende Wahl in Deutschland aussehen würde, wenn nur E-Commerce-Händler:innen wählen würden.

Sonntagsfrage E-Commerce - Befragte Teilnehmer:innen

[Wenn du lieber einen Gesamtüberblick haben möchtest, dann spring’ direkt ans Ende vom BlogartikelVielleicht ist dir in den letzten Tagen in deinem Billbee-Account auch eine Umfrage zur Bundestagswahl über den Weg gelaufen. In diese In-App Umfrage haben wir unsere Billbee-Nutzer:innen gefragt, wie sie abstimmen würden, wenn heute schon Bundestagswahl wäre. Insgesamt haben 1.591 Nutzer:innen teilgenommen. In Anbetracht dessen, dass bei offiziellen Wahlumfragen von z.B. Forsa und der Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung auch “nur” zwischen ca. 1.000 und 2.500 Teilnehmer:innen befragt werden, ist das schon eine stattliche Anzahl an Rückmeldungen.

24,3 % der Teilnehmer:innen der Umfrage sind maximal 29 Jahre alt. Die stärkste Altersgruppe ist von 30 - 39 Jahre und diese ist mit 42,3 % in der Umfrage vertreten. Teilnehmer:innen ab 40 Jahre sind zu 33,4 % Teil der Umfrage

71 % (entspricht 1.128 Personen) der Befragten haben angegeben, dass sie männlich sind. 27 % der befragten Personen (entspricht 425 Personen) haben angegeben, dass sie weiblich sind, und 2 % haben keine Angabe zu ihrem Geschlecht gemacht.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Umfrage war, dass die Befragten einen Billbee-Account haben, weil die Umfrage direkt in der App durchgeführt wurde.

Gesamtergebnis der Umfrage

In unserer Umfrage hängt die FDP die meisten anderen Parteien ab. Schaut man sich Umfragen von offiziellen Meinungsforschungsinstituten an, dann entspricht das nicht ganz der Stimmen der Allgemeinheit. Laut Forsa-Umfrage vom 24.09.2021 kann die FDP nur 12 % der Wählerstimmen für sich gewinnen - also ein deutlicher Unterschied zu den Angaben der von uns befragten Personen aus dem E-Commerce. Auch Bündnis 90/Die Grünen liegen weit vor den anderen Parteien.

Sonntagsfrage im E-Commerce: wie wählen E-Commercler?

Verteilung nach Geschlechtern

Bei dem Ergebnis nach Geschlechtern aufgeschlüsselt sieht man doch deutliche Unterscheide. Während die Befragten, die als Geschlecht männlich angegeben haben, doch eher angeben, dass sie die FDP wählen, geben weibliche Befragte eher an, dass sie Bündnis 90/Die Grünen wählen werden.

Bei anderen Parteien, wie bspw. bei der SPD oder der CDU / CSU sind die Zahlen der weiblichen und männlichen Befragten auf einem ähnlichen Niveau.

Sonntagsfrage im E-Commerce - Ergebnis nach Geschlechtern

Verteilung nach Alter

Bei den jüngeren Befragten (alle Personen bis 29 Jahre, unabhängig von ihrem Geschlecht) liegt die FDP weit vor den anderen Parteien. Mehr als die Hälfte der Befragten in diesem Alter geben an, dass sie die FDP wählen würden. Bis auf Bündnis 90/Die Grünen können die anderen Parteien in dieser Befragung noch nicht mal jeweils 10 % für sich gewinnen.

Sonntagsfrage im E-Commerce: wie wählen E-Commercler unter 29?

Bei den Befragten über 40 Jahre sieht die Verteilung deutlich anders aus. Hier ist Bündnis 90/Die Grünen die stärkste Partei.

Sonntagsfrage im E-Commerce: Wie wählen E-Commercler ab 40?

Alles auf einen Blick

Wir haben eine Infografik mit allen Ergebnissen für dich erstellt, die du auch gerne in deinem Netzwerk oder auf den sozialen Medien teilen darfst mit Verweis auf Billbee!

Sonntagsfrage im E-Commerce: Infografik