Heute können wir euch gleich DREI Neuerungen im Bereich Versand vorstellen:
Zum einen haben wir nach langem Warten endlich eine Schnittstelle zu GLS, zum anderen haben wir die beiden Multicarrier Coureon und shipcloud mit ihren jeweils ganz eigenen und unterschiedlichen Spezialitäten und Vorzügen als Partner gewinnen können.

Was die unterschiedlichen Partner können bzw. deren Spezialitäten sind und wie ihr davon profitieren könnt, erfahrt ihr hier im Artikel!

shipcloud

shipcloud sieht sich selbst als Shipping Service Provider und bündelt im Prinzip viele Versanddienstleister, die wir auch direkt an Billbee angebunden haben, in einem System. Der große Vorteil bei shipcloud ist, dass gerade kleinere Kunden, für die es oft schwierig ist direkte Partnerschaften bzw. Verträge mit den großen Versendern zu bekomen, über den Service von shipcloud zum einen Zugang zu günstigen Tarifen bekommen, zum anderen durch die vorhandene Schnittstelle direkt aus Billbee heraus Versandlabel zu erstellen, was sonst nur größeren Versendern vorbehalten war.

Durch weitere Funktionen können außerdem lästige oder komplizierte Prozesse wie Tracking oder Retouren optimiert werden.

shipcloud wird wie jeder andere Versender mit Billbee verbunden:

shipcloud mit Billbee nutzen

(PS: Unter dem Link findet ihr auch einen shipcloud Special-Tarif exklusiv für Billbee-Nutzer)

Coureon

Ursprünglich als ähnliche Lösung wie shipcloud gestartet, hat sich Coureon inzwischen auf das große und spannenden Thema "Cross Boarder Shipping", also den internationalen Versand, spezialisiert. Durch ein Netzwerk aus eigenen Logistikzentren, verschiedenen Partnern und durch die Bündelung von Sendungen hat Coureon ein mehrstufiges Versandkonzept entwickelt, um internationale Pakete möglichst günstig und zeitsparend zu verschicken.

Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr nur 1, 100 oder 10.000 Pakete im Monat versenden, da Coureon keine Grundgebühr verlangt.

Die Verbindung zwischen Billbee und Coureon kann direkt aus Coureon heraus hergestellt werden. Wie das genau geht, könnt ihr hier nachlesen:

Coureon mit Billbee nutzen

GLS

In unserer Liste der direkten Versandanbieter hat GLS noch gefehlt - und wurde auch von euch immer wieder angefragt. Durch eine neue Schnittstelle und die Partnerschaft war es uns nun möglich, euch auch hier eine entsprechende Anbindung zu liefern und so den Zugang zu den GLS Produkten zu ermöglichen.

Interessant ist GLS aufgrund der Preisstruktur z.B. für sehr schwere aber verhältnismäßig kleine Pakete sowie für Abholungen an Orten, die andere Versender nicht anfahren können oder wollen.

GLS mit Billbee nutzen

David

David ist als Chief Revenue Officer bei Billbee verantwortlich für das Wachstum und die zukünftige, strategische Ausrichtung. Darunter fallen unter anderem die Bereiche Marketing, Vertrieb, Partnerschaften und Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt der Beitrag? Jetzt teilen!

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen!

Teste Billbee für 30 Tage - völlig ohne Risiko!
30 Tage kostenlos testen!
Der Account läuft nach 30 Tagen automatisch aus.
close-link
Hier klicken!