Viola Baumgärtner hat mit ihren personalisierten Geschenkideen für Babys, Eltern und Hochzeiten genau den Stil der Zeit getroffen. Da ihre Ideen alle handgefertigt sind, sind sie individuell, einmalig und unvergleichlich - so einzigartig wie der Mensch der beschenkt werden soll. Viola startete mit einer Ausbildung als Fotografin und bewältigte dann ein Studium als Grafik- und Mediengestalterin, um jetzt ihren Traum des eigenen Shops schon 3 Jahre lang zu leben, der mit einzigartigen und personalisierten Produkten angefangen hat, die sie ganz nach Kundenwunsch individuell fertigen.

 

 

Welche Produkte verkauft ihr und wie kam es dazu

Angefangen hat alles mit dem Geburtsdatenbild, ein Print auf dem die Geburtsdaten des eigenen Kindes oder des beschenkten Kindes abgebildet sind. Angeordnet nach Kundenwunsch, mit einem frei wählbaren Motiv und in den Lieblingsfarben des Bestellers.

Als mich damals eine Freundin fragte, ob ich denn so etwas für Ihren Sohn entwerfen könne, hab ich das natürlich gerne gemacht. Daraufhin fragten immer mehr Freunde, Bekannte und bald auch Fremde an ob ich dies auch für sie entwerfen könne - so war mein omaMa-Shop geboren.

Seither haben wir dies auf viele weitere Artikel ausgebaut, von Uhren, über Teller, Kissen und  Lampen. Vor knapp 1 1/2 Jahren kam dann noch unsere Dreamchen-Serie dazu, bei der wir z.B. Fotoalben, Poster und Postkarten mit unseren einzigartigen niedlichen Tierchen anbieten.

 

War das designen von Geschenkideen anfangs nur ein Hobby, oder hattet ihr direkt das Ziel von euren Kreationen leben zu können? Welche Herausforderungen kamen dabei auf euch zu?

Nein, ganz und gar nicht. Es begann wirklich alles als Hobby. Das einmal eine GmbH daraus wird, ich Mitarbeiter beschäftige und dies mein Hauptjob wird hätte ich niemals gedacht.

Hürden...allerdings, und da gab es wirklich einige! Und diese waren ebenfalls nicht im Sinn…
Ob rechtlich, wie die Verpackungslizenzen, ein ordentliches Mahnwesen, eine betrügerische Buchhalterin, einen hinterhältigen Investor etc… Unsere Firma stand nicht nur einmal kurz vor dem Aus…

 

Seid ihr ein reiner Online-Händler oder gibt es auch ein Ladenlokal?

Es gibt seit 01.01.2018 tatsächlich auch ein Laden vor Ort, jedoch wird dieser nicht wirklich als Verkaufsfläche beworben, wir haben eher unsere Manufaktur und unser Büro hier und jeder Kunde kann uns besuchen und Produkte auch erwerben.

 

Welche Kanäle verwendet ihr zum verkaufen eurer personalisierten Geschenke?

Unser Hauptkanal ist der Strato-Webshop. Allerdings sind wir auch auf DaWanda, Amazon, eBay und etsy zu finden.

 

Wo verkauft ihr am liebsten / am meisten und warum?

Definitiv beim STRATO Webshop, also unserem eigenen Onlineshop: www.omaMa-Shop.de

Wir bewerben auch ausschließlich diesen Kanal, alle anderen sind nur da, weil man eben da sein sollte. Unser eigener Webshop kann so eingerichtet werden wie wir selbst das gerne möchten und wir haben hier keine Gebühren die uns bei den Verkäufen anfallen.

 

Wie seid ihr auf Billbee aufmerksam geworden und welche anderen Systeme habt ihr an Billbee angebunden?

Wir haben BillBee damals von DaWanda empfohlen bekommen, noch ganz am Anfang als BillBee gestartet hatte. Seither sind wir dabei und dieses Warenwirtschaftssystem ist nicht mehr von uns wegzudenken. Wir nutzen den DATEV Export, haben DHL und die Portokasse angebunden.

 

Welche Funktion findet ihr am besten und welchen konkreten Mehrwert (Zeitersparnis, Umsatz, …) hat Billbee für euer Geschäft gebracht?

Die Regeln mit den Benachrichtigungstexten finden wir tatsächlich am Besten, denn dadurch kann fast alles automatisiert werden und wir sparen dadurch bestimmt 30-40 Stunden im Monat an Zeit! Ich finde das ist schon enorm!

 

Wünsche hätten wir allerdings ein paar…

Zum einen gibt es bei der Sortierfunktion zwar die Funktion alle mit Rechnung auswählen, aber eben nicht alle bezahlten mit Rechnung auswählen. Es wäre schön, wenn das noch kommt. Das würde uns nämlich noch einmal einiges erleichtern.

Weiterhin würde es unwahrscheinlich helfen, wenn man die Monatsübersicht umstellen könnte.

Aktuell werden alle Umsätze, exklusive Porto und mit Mehrwertsteuer angezeigt.

Für uns - wir bilanzieren - wäre es wesentlich sinnvoller, wenn die Umsätze abzüglich Mehrwertsteuer und inklusive Porto angezeigt werden würden.

Zuletzt fehlt uns leider noch eine Funktion, die die Zahlungseingänge als Übersicht monatlich  anzeigt, sowie eine automatische Auswertungsmonatsübersicht, man kann sich dies zwar alles etwas mühselig einzeln auswerten lassen, jedoch wäre am Monatsende ein Paket wirklich toll. Vielleicht sogar mit einer Möglichkeit dies alles direkt noch mit den Vormonaten zu vergleichen.

Danke Viola für das nette Interview, deine Anregungen und Wünsche nehmen wir gerne auf und schauen mal, was wir davon wie umsetzen können.

 

Na, bist du neugierig geworden auf Viola und ihre Kreationen? Lass dich inspirieren von den liebevoll gestalteten Designs und stöber in ihrem Shop nach deinem nächsten Geschenk 😉

Renée Kreijkes

Renée ist als Marketing & Success Manager bei Billbee hauptsächlich tätig für den Bereich Marketing und hat ein offenes Ohr für die kleinen und großen Problemchen der User.

Meine Meinung zu "OmaMa Shop – handgefertigte Geschenkideen für klein & groß"

Claudia 3. Mai 2018 at 5:35

Toller Bericht! Ich kann mich den Funktionswünschen tatsächlich exakt anschließen! 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt der Beitrag? Jetzt teilen!

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen!

Teste Billbee für 30 Tage - völlig ohne Risiko!
30 Tage kostenlos testen!
Der Account läuft nach 30 Tagen automatisch aus.
close-link
Hier klicken!